Sidify logo

Spotify Music Converter

Download Sidify Music for Mac Download Spotify Music Converter for Windows

5 Beste Musik-Streaming-Services

Ihre Sprache wählen: Deutsch English

Musik-Streaming-Services

Musik-Streaming-Service zeigte weiterhin ein signifikantes Wachstum im Jahr 2016, nach Nielsen's Jahresende Musik Bericht. Im Jahr 2016 fügten Spotify und Apple Music zusammen mehr als 20 Millionen Abonnenten hinzu und erhöhten ihre Zahl auf 40 Millionen bzw. 20 Millionen. Mittlerweile haben On-Demand-Musik-Streaming-Service wie Amazon, Pandora und Google Play alle ihre eigenen On-Demand-Streaming-Dienste debütieren.

Wir alle lieben Musik, nicht wahr? Viele von uns sind leidenschaftlich über Musik und wir, die Fans, nehmen unsere Leidenschaften sehr ernst. Also ist es wichtig für uns der beste Musik-Streaming-Service rund um den Globus zu wissen. Wir brauchen den besten Musik-Service, um uns die besten Online- & Offline-Musik-Streaming-Erlebnisse zu bieten. Es gibt eine Gruppe von Dienstleistungen, die für unsere Zeit und Bargeld konkurrieren. Aber was ist das Beste für Ihre Hörgewohnheiten? Wir haben verglichen und die besten der bekanntesten On-Demand-Musik-Streaming-Dienste für Sie ausgewählt.

Spotify

Spotify

Es ist vielleicht keine Überraschung, dass Spotify einer der weithin bevorzugten Musik-Streaming-Dienste ist, die kuratierte Playlist-Kreationen, Radiosender, Lieblingskünstler, Empfehlungen und vieles mehr bietet. Mit einer gemeldeten bezahlten Benutzerbasis übertreffen 20 Millionen Abonnenten - ganz zu schweigen von einem astronomischen 55 Millionen zusätzlichen Zuhörer von seinem kostenlosen, ad-basierten Service. Jetzt sind die zahlenden Benutzer unbegrenzten Zugriff auf Spotify's gesamte Katalog von Musik über eine Vielzahl von Plattformen erlaubt, während kostenlose mobile App-Nutzer auf eine shuffled Radio-ähnliche Feature beschränkt sind.

Spotify hat bessere soziale Eigenschaften als seine Konkurrenten, mit der Fähigkeit, Freunde hinzuzufügen und ihre Playlists zu sehen und zuzuhören, sowie ein eingebautes Messaging-System, um Musik hin und her zu pingen. Das Erstellen und Teilen deiner eigenen Wiedergabelisten ist auch einfach.

Hauptmerkmale: Sofortige Musik, Playlists, im Offline-Modus anhören (nur bezahlter Benutzer), lokale Dateien abspielen, neue Entdeckungen freigeben, Integrationen von Drittanbietern.

Einfachste Spotify Music Converter - Wenn Sie Spotify Music auf den Festplatte oder anderen Musik-Players, die Sie lieben, das Spotify Music Converter macht es gut und macht es schnell. Während es eine No-Frills App ist, kann keine andere Software Ihre Bedürfnisse besser erfüllen.

Der Neuling: Apple Music

Apple Music

Apple Music kann der Neuling der Szene sein, aber wegen der dominierenden Präsenz von iTunes und Apples im Tech-Markt wurde es sofort zu einem ernsthaften Kandidaten im Online-Musik-Streaming-Raum. Sein Service ist ähnlich wie Spotify, und zahlende Benutzer haben interaktiven Zugang zu einer unbegrenzten Menge an Musik ihrer Wahl. Im Gegensatz zu Spotify und Pandora aber gibt es keinen freien Plan zur Verfügung.

Wie rivalisierende Dienste ist der Kern von Apple Music ein Katalog von Aufnahmen - 30m Songs - zum Stream "on demand", mit Empfehlungen, thematischen Playlisten und radioähnlichen Stationen, um den Menschen zu helfen, sie zu navigieren. Hier gibt es auch einen Live-Radiosender, Beats 1 und einen sozialen Bereich namens Connect.

Hauptmerkmale: 25 Millionen Songkatalog, empfohlene Inhalte, fachmännisch kuratierte Playlists, Beats 1 Radio, wahnsinnig lange dreimonatige kostenlose Testversion, Connect Social Network ist eine unterhaltsame Art, mit Bands verbunden zu bleiben.

Schnellste iTunes Apple Music Converter - Wenn Sie Ihre iTunes-Musikdateien, M4P-Songs und Hörbücher bekommen möchten, um sich von DRM-Kupplungen zu befreien, dann schauen Sie Sidify Apple Music Converter.

Pandora

Pandora

Die älteste der Haufen, Pandora gibt es schon seit 2000, und in ihren 15 Jahren des Bestehens hat etwa 250 Millionen Nutzer angezogen, obwohl nur 78 Millionen als aktiv gelten. Im Gegensatz zu Spotify ist Pandora kein interaktiver Service, und die Benutzer schaffen stattdessen Stationen, die auf einem Genre, einem Künstler oder einem Song basieren. Premium-Abonnenten, die etwa 5% ihrer Nutzer ausmachen, müssen keine Anzeigen hören und sind mehr Song-Skips erlaubt, obwohl die Wiedergabe immer noch auf das Shuffled-Stationsformat beschränkt ist. Pandora bietet die Organisation von Tracks nach ihrem Genre, Künstler oder Anlass. Sie können eigene Playlists erstellen, indem Sie die verfügbaren Tracks im Netzwerk durchsuchen. Abgesehen von regelmäßigen Playlists, enthält Spotify auch Empfehlungen für Tägliche Top R&B Songs, Tägliche Top Country Songs und so weiter.

Registrierte Benutzer können ihre eigenen Stationen personalisieren und andere ihre Lieblingsmusik auch entdecken. Der einzige Nachteil dieses Service ist, dass es Unterstützung nur in Australien, Neuseeland und USA, aufgrund von Urheberrechten und Piraterie Fragen bietet.

Hauptmerkmale: Musikempfehlungen basierend auf dem Music Genome Project, kostenlos mit Anzeigen oder billige Premium Edition, auf den meisten Geräten verfügbar.

Amazon Prime Music

Amazon Prime Music

Amazon Prime Music kann einer der neuesten Kandidaten ähnlich wie Apple Music sein, nachdem er erst im vergangenen Jahr im Juni gestartet wurde und nur rund eine Million Songs in seinem Lineup prahlte. Trotzdem fügt Prime Music die ganze Zeit mehr Musik hinzu und ist völlig frei, wenn du ein Amazon Prime Account hast (was du wohl sowieso machst). Prime Music setzt all diese Musik auf alle deine Geräte, sowohl iOS als auch Android, Dank der Amazon MP3 App und können auch Ihre lokalen Musikdateien spielen. Solange du online bist und bei Amazon angemeldet bist, kannst du alle Songs im Prime Music Katalog herunterladen und abspielen, sie zum Offline-Hören behalten oder direkt aus dem Internet streamen. Sie können auch Amazon Cloud Player nutzen, um Ihre eigene Musik in der Cloud zu speichern sowie Shop und kaufen neue Musik alle zur gleichen Zeit.

Amazon Prime Music hat vor kurzem auch Features wie menschlich kuratierte Playlists auf der Grundlage von bestimmten Künstlern, Genres oder Stimmungen in Form von Prime Playlists und Prime Stationen, die Ihnen Internetradio mit unbegrenzten Sprüngen und die Möglichkeit, sie an Ihren Geschmack anzupassen. Das Hören ist ad-free und ist mit Ihrer Prime Mitgliedschaft enthalten. Es ist auch erwähnenswert, dass Prime Music Streams und Downloads sind alle variable Bitrate (durchschnittlich 256kbps) MP3-Format, ohne DRM (obwohl alle Dateien haben Metadaten, die identifizierbar auf Ihr Amazon-Konto).

Google Play Music

Google Play Music

Google Play Music begann als digitales Musikschließfach, wo Benutzer ihre Musik hochladen und von überall aus aufrufen konnten. Es wurde dann erweitert, um einen digitalen Download-Shop, und schließlich ein vollwertiger Musik-Streaming-Service im Jahr 2013. Die Musik-Locker-Funktion ist noch kostenlos zur Verfügung, wie ist Ad-gestütztes Radio, aber ein kostenpflichtiges Abonnement ist für den interaktiven Service wie erforderlich erforderlich Spotify Ihre Benutzerbasis wächst, obwohl eine genaue Anzahl von Benutzern nicht freigegeben wurde. Alles in allem können Sie nicht sagen, dass Google den Service vernachlässigt, und seine 30 Millionen Song-Katalog, alle Streaming in 320kbps MP3-Format, hält seine Zuhörer glücklich. Als Kombi-Musik-Player und Store können Sie Ihre eigene Sammlung hochladen (bis zu 50.000 Songs), haben sie so abgestimmt, dass Sie bessere Versionen der Songs erhalten, die Sie besitzen und dann die Möglichkeit haben, die Leerzeichen in Ihrer Sammlung mit Songs auszufüllen Und Alben aus dem Google Play Music Store.

Hauptmerkmale: Hooks in Google+, 18 Millionen Songs, digitales Schließfach, ideal für Android User.

Schlussfolgerung

Wir erwarten, dass die Musik-Streaming-Szene jeden Monat weiterentwickelt wird, aber für genau ist Spotify die beste Wahl für die meisten Menschen. Sie können auch vergleichen und den besten On-Demand-Musik-Streaming-Service für Ihre Hörgewohnheiten aus der folgenden Tabelle:

  Spotify Apple Music Google Play Music Pandora
Monatliche Gebühr $9.99, £9.99, $9.99, £9.99, $9.99, £9.99, $4.99
Freie Option? Ja, mit Anzeigen Ja, mit Anzeigen und begrenzten Features Ja Ja, mit Anzeigen
Kostenlose Probezeit 30 Tage 3 Monate 30 Tage 2 Monate
Katalog 30 Million+ 30 Million+ 30 Million 1 Million+
Maximale Bitrate 320Kbps 256Kbps 320Kbps 192Kbps
Familienbeteiligung? Ja, $5, £5, AU$6 pro Monat pro zusätzlicher Benutzer Ja, $14.99, £14.99, AU$17.99 für bis zu 6 Benutzer Nein Erlaubt das Streaming auf nur einem Gerät zu einem Zeitpunkt.
App-Verfügbarkeit Windows, Mac, PlayStation, Android, iOS, Windows Handy. iOS, Windows und Mac, Android und Apple TV. iOS und Android Apps, Web Browser. iOS, Windows und Mac, Android und Windows Handy; Roku und TiVo.
Offline-Wiedergabe Nur Premium-User können Musik offline hören. Nur zahlende Abonnenten können Musik offline hören. Nur mit einem unbegrenzten Abonnement erhältlich. Nein
Musik Konverter Downloaden Sie Spotify Music Converter für MacDownloaden Sie Spotify Music Converter für Win Downloaden Sie Apple Music Converter für MacDownloaden Sie Apple Music Converter für Win Nein Nein

Zusätzliche Empfehlung

Nicht nur Spotify, sonder auch iTunes Video haben DRM. Um das DRM zu entfernen, empfiehlt es sich hier M4VGear DRM Media Converter. Es ist ein leistungsstarker iTunes-Video-Konverter, der M4V in MP4 oder andere beliebte Format umwandeln kann. Auf dieser Weise können Sie iTunes-Videos auf Nicht-Apple-Geräten frei abspielen.

Video Tutorial
Spotify Musik Konverter
Spotify Music Converter MacWin
Heiße Artikel
Was wir garantieren

Guarantee