Sidify logo

Sidify Apple Music Converter

Download Sidify Apple Music for Mac Download Sidify Apple Music Converter for Windows

10 der besten Taylor Swift Songs auf Apple Music

Ihre Sprache wählen: Deutsch English 日本語

Taylor Swift hat am 24. Oktober 2006 ihr selbstbetiteltes Debütalbum veröffentlicht. Seitdem haben ihre Lieder einen Soundtrack für Jugendliche und dann junge Frauen in ganz Amerika. Swift ist mehr als ein Pop- oder Country-sensationelle Songstress. Sie ist ein Star in ihrem eigenen Recht. Wir gruben in die Online-Welt und runden eine Liste von 10 beliebtesten Taylor Swift Songs auf.

Beste 10 Lieder von Taylor Swift


10. Love Story (2008)

Swift liebt ein Märchen-Thema und hat es in ihren frühen Alben zu Tode abgebaut, aber die Romeo & Juliet-Beugung von 'Love Story' verleiht dem Drama ein extra Drama und stößt auf seinen feierlich romantischen Klang. Reiner freudiger Eskapismus ist in Liedform. Es ist eines jener harmonischen Lieder, denen jeder nicht helfen kann, zusammen zu singen.


9. I Knew You Were Trouble (2012)

Im Jahr 2012 kam Swift Schritt, in Form von 'I Knew You Were Trouble'. Vom vierten Album 'Red' war dies eines der frühesten Anzeichen von Taylor, die ihre Cowboystiefel ausstoßen und zum glänzenden Popstar werden, den wir heute kennen. Es wurde co-geschrieben und produziert von Pop-Master Max Martin. Das Lied kennzeichnet Elemente, die vom Tanzmusikgenre dub Step entlehnt werden.


8. Wildest Dreams (2014)

Wahrscheinlich das erste Taylor Swift-Lied, das man als erotisch bezeichnen könnte, verwöhnt diese kommende Single mit dem Klang ihres eigenen, hämmernden Herzschlags und erzählt die atemlose, berauschte Geschichte eines verurteilten Tölzes. Es war ein aufregendes Highlight auf 1989 und die beste Wahl, die sie für die Nummer eins machen konnte.


7. You Belong With Me (2008)

Von allen Swifts frühen, unerwiderten Liebesliedern ist 'You Belong With Me' am meisten unauslöschlich, vor allem dank seiner besonderen High School Storytelling. Swift dubbing sich den Ausgestoßenen im Gegensatz zum Cheerleader ("She wears high heels, I wear sneakers / she's cheer captain and I'm on the bleachers") hätte schien auch im Jahr 2008 wahnsinnig, aber sie singt die unmöglich eingängigen Texte mit eine solche ansteckende Überzeugung, dass Sie es nicht fragen.


6. I Don’t Wanna Live Forever (2017)

Zayn Malik und Swift konkurrieren buchstäblich darüber, wie hoch ihre Stimmen im ganzen Lied gehen können. Die Chemie ist aus, was sinnvoll ist, da Zayn aus einer der besten Freunde von Swift stammt.


5. Bad Blood (2014)

Das feurige "Bad Blood" ist angeblich ein Swipe bei Katy Perry, der versucht, die Tour von Swift zu sabotieren, indem sie ihre Tänzer wütet. Feisty-Texte, ein Kendrick-Vers und ein lächerliches Begleitvideo, das die Gesamtheit von Taylors Kader kennzeichnet, machte dies zu einem ihrer lustigsten Angebote.


4. ...Ready For It? (2017)

"...Ready For It?" zeigt eine dunkel sexy Seite zum Superstar, den wir noch nicht ganz gesehen haben. Musikalisch ist das Lied eine Mischung aus Pop- und Hip-Hop-Beats, mit Swift, die die Verse in einer Rap-Kadenz ausspucken, als sie das süße, unschuldige Bild, das sie im Laufe der Jahre zugunsten viel reiferer, sexischeren Themen gemacht hat, wieder wegwirft .


3. Blank Space (2014)

Swifts zweite Single von 1989 war fast so groß wie ihr erster. "Blank Space" ist bekannt für seine Musik-Video, eine aufwändige Geschichte in einer Burg gedreht, die die Medien die Wahrnehmung ihrer Liebe Leben gezielt. Wie viele ihrer Lieder, verdiente es ihr mehrere Auszeichnungen Nominierungen und ging Multi-Platin.


2. Shake It Off (2014)

Lieder werden nicht ohne jeden Grund allgegenwärtig. "Shake It Off" war so eine radikale Abkehr von dem Ton des Rot - Popcorn - Lichts und lyrisch -, dass es gebunden war, einige gemischte Gefühle auf seinem Debüt anzuziehen. Aber "Shake It Off" hat sich geärgert, weil es ein nahezu perfektes Pop-Lied ist, ganz zu schweigen von der perfekten Spur, mit der Swifts Ballsier, Sauder 1989 Persona vorgestellt werden kann.


1. Look What You Made Me Do (2017)

"Look What You Made Me Do" ist die erste Single aus ihrem kürzlich angekündigten neuen Album Reputation. "Look What You Made Me Do" ist auf dem richtigen Weg, um die größte digitale Verkaufswoche von 2017 zu haben, und es kann auch die größte strömende Woche des Jahres haben.



Wie Taylor Swift's Pop Tracks von Apple Music auf eine CD zu brennen?

Taylor  Beste Songs auf CD brennen

Wenn Sie ein Fan von Taylor Swift sind und Ihre Idol's Musik von Apple Music in CD verbrennen wollen, was Sie zuerst tun müssen, ist, den DRM-Schutz von Apple Music Tracks zu entfernen. Wenn Sie noch nicht da sind, machen Ihnen keine Sorgen, hier empfehlen wir Ihnen einen wunderschönen iTunes DRM Audio Remover Tool namens Sidify Apple Music Converter ( Für Mac / Für Windows). Als Sidify Apple Music Converter kann DRM aus Ihrem Apple Music Tracks entfernen und Apple Music zu normalen MP3, AAC ... Format für das Brennen auf Audio-CD schnell und verlustfrei umwandeln. Wichtiger! Nach dem Konvertieren der Dateien werden alle ID-Tags und Metadaten erfolgreich halten.

Downloaden Sidify Apple Music Converter für Mac Downloaden Sidify Apple Music Converter für Windows


Video Tutorial
Apple Music Koncerter
Sidify Apple Music Converter MacWin
Heiße Artikel
Was wir garantieren

Guarantee