nach oben

Sidify Music Converter Free

StartseiteHome > Anleitung > Die besten Musikplayer 2020

Die besten Musikplayer 2020

Ihre Sprache wählen: Deutsch English

Wenn es um die besten Musik-Player-Apps für den Computer und das Smartphone geht, sind viele Nutzer an die Standard-App gewöhnt, die auf deinen Geräten vorinstalliert ist, z. B. Windows Media Player (für Windows-Computer) oder Apple Music (für iPhone). Manchmal benötigen wir noch eine Musikanwendung von Drittanbietern für unsere Geräte, da eine Standard-Musik-App möglicherweise nicht über die von dir benötigte Funktion verfügt, insbesondere wenn du ein Musikliebhaber oder eine spezialisierte Person im Musikbereich sind.

Nun kommt die Frage: was ist die beste Option? Im Allgemeinen werden die Nutzer einen detaillierten Blick auf das Design der Benutzeroberfläche, die Funktionen und die verfügbaren Funktionen werfen. Wenn du immer noch einen allgemeinen Mediaplayer verwendest, verpasst du eine Fülle interessanter Teile, die dein Hörerlebnis wahrscheinlich verbessern können. In diesem Artikel werden wir dir die besten Musikplayer für Android und Windows-Computer vorstellen. Verpasse nicht, wenn du nach der für dich am besten geeigneten App suchst.

beste Musikplayer

Für Android

1. AIMP

Der Musikplayer AIMP muss für Android-Geräte an erster Stelle stehen. Das Design von ihm ist sehr einfach und benutzerfreundlich. Es bietet alle erforderlichen Funktionen, nach denen du in jeder Musikplayer App suchen. Alle gängigen Musikdateitypen wie FLAC, MP3, MP4 und andere werden auch unterstützt. Neben einigen allgemeinen Funktionen erhälst du auch Funktionen wie Sleeptimer, Geschwindigkeitssteuerung von Wiedergabe, Lautsprechersteuerung, Equalizer usw. Eine meiner Lieblingsfunktionen ist das Tippen auf den Songnamen und das Abrufen der wichtigen Songdetails wie Sänger, Komponist, Genre, Jahr, Dateityp, Bitrate und Speicherort. Außerdem ist eine Desktop-Version verfügbar, falls du sie auf deinem Computer verwenden möchtest.

AIMP

2. Black Player

Black Player ist auch leicht anzuwenden und bietet viele Funktionen für das Musik-Streaming. Bei Black Player erhälst du einen 5-Band-EQ und einen Sleeptimer. Die Wiedegabe ist sehr flüssig. Auf der benutzerfreundlichen Oberfläche kannst du es durch Wischen und Gesten steuern (nur wenn dein Gerät in der Lage ist, Gesten zu bedienen). Außerdem ist BlackPlayer mit Widgets, lückenloser Wiedergabe und ID3-Tag-Editor ausgestattet. Das lokale Standard-Musikdateiformat wie MP3, WAV, OGG usw. wird unterstützt. Weiterhin wird eine kostenpflichtige Version mit dem Namen BlackPlayer EX mitgeliefert. Der Black Player EX verfügt über weitere Themen, Schriftarten und Einstellungen, mit denen du diene Einstellungen anpassen können. Der Preis beträgt 3,59 USD, was nicht teuer und lohnenswert ist.

Black Player

3. jetAudio HD

jetAudio HD verfügt über einen Equalizer (komplett mit 32 Voreinstellungen), einfache Effekte wie Bass und Hall, einen Tag-Editor und die Widgets. Ähnlich wie bei Black Player bietet auch jetAudio HD kostenlose und kostenpflichtige Versionen an. Du erhälst fast alle Funktionen, die du für den allgemeinen Musik-Stream benötigst. Der einzige Nachteil ist, dass die kostenlose Version werbefinanziert ist. Aber die Werbung ist nicht sehr aufdringlich. Als kostenloser Player ist jetAudio HD noch akzeptabel. Du kannst den Player auch kostenlos verwenden, wenn du den Google Play Pass abonniert hast.

jetAudio HD

4. PlayerPro

PlayerPro Musikplayer ist wahrscheinlich eine weniger bekannte Musik-App für Android. Es verfügt über eine charmante Oberfläche, die alles einfach zu bedienen macht, sowie mehr Skins, die Sie herunterladen können, um weitere Anpassungen vorzunehmen. Neben dem allgemeinen Audio-Streaming bietet es auch einige andere Funktionen wie das Importieren von Musikverlauf und Bewertungen von Desktop-Musik-Playern, benutzerdefinierte intelligente Wiedergabelisten und Sprachsuche. Wenn du mehr Anpassungsfunktionen für Audio wünschst, kannst du die Premium-Version erwerben, die 3,99 USD kostet. Mit der Premium-Version erhälst du noch Zugriff auf einen 10-Band-EQ.

PlayerPro

5. Neutron Player

Trotz einer sehr altmodischen Benutzeroberfläche wurde Neutron Player von Audiophilen und einigen professionellen Musikspielern häufig verwendet. Es ist die einzige Anwendung, die Audio mit allen DSP-Effekten, einschließlich der echten unterbrechungsfreien Wiedergabe, an die Netzwerk-Renderer senden kann (UPnP/DLNA, Chromecast). Es verfügt über noch ein nahezu metallisches 32/64-Bit-Audio-Engine für den bestmöglichen HiFi-Sound (laut Entwicklern), die vom Android-System unabhängig ist. Einige einzigartige Funktionen, einschließlich der Unterstützung weiterer Dateitypen wie FLAC, MPC usw., eines integrierten Equalizers und einer Vielzahl anderer audiophiler Funktionen. Natürlich sind alle anderen Standardfunktionen enthalten, die du erwarten würdest.

Neutron Player

6. n7player

n7player verfügt über eine innovative Oberfläche, über die du die gewünschte Musikdatei vergrößern und verkleinern kannst. Es bietet Regulierung von Bässen und Sopranos, Sound-Virtualisierungseffekte, Tag-Editor, Themen, Sleep-Timer, Widgets und andere Standardfunktionen. Eines der Highlights dieser Anwendung ist, dass du in den verschiedenen Ansichten nach jedem Song suchen kannst. Daher ist es eine gute Wahl, wenn du mit der Ansicht von Musik herumspielen möchtest.

n7player

Für Windows

1. VLC Media Player

VLC ist ein bekannter Media Player für Windows-Computer, der sowohl deine Video- als auch Audioinhalte verarbeiten kann. Der kostenlose Player ist mit verschiedenen Arten von Audiodateien kompatibel, darunter FLAC, ALAC, WMA, MP3 und alle andere gängigen Formate. Dies ist einer der Gründe, warum er bei Windows-Nutzern beliebt ist. VLC kann auch Musik aus einem lokalen Laufwerk oder dem Internet streamen, die du als Wiedergabeliste für den schnellen Zugriff einrichten kannst. Die Schnittstellenoption könnte jedoch etwas weiter verbessert werden. Denn es gibt nur sehr wenige Möglichkeiten, das Thema wie bei anderen Spielern anzupassen.

VLC Media Player

2. AIMP (Windows-Version)

AIMP, Abkürzung von Artem Izmaylov, benannt nach seiner Erstveröffentlichung im Jahr 2006. Neben Androd-Version, die wir schon oben vorgestellt haben, verfügt es auch über eine Windows-Version, die eine einfache Oberfläche zum Organisieren deiner Musikbibliothek, zum Erstellen von benutzerdefinierten Wiedergabelisten, zum Rippen von CDs, zum Verwalten von ID3-Tags und zum Ändern des Players wie bei der Android-Version bietet. AIMP unterstützt eine Vielzahl von Formaten, einschließlich der gängigsten wie MP3, MP4, MKV, WMV, RMVB usw. Darüber hinaus kann AIMP unter Windows eine erwägenswerte Wahl sein, wenn du dich gerade auf der Suche nach einem Player für einen PC mit Equalizer befinden. Er stellt einen 18-Band-Grafik-Equalizer mit zusätzlichen integrierten Soundeffekten zur Verfügung, mit der du ein flexibleres Streaming-Erlebnis haben kannst.

AIMP

3. Windows Media Player

Dieser sollte am häufigsten gehört werden, wenn du ein Windows-Nutzer bist. Windows Media Player ist ein Standard-Audio- und -Videoplayer, der auf jedem Windows-basierten PC einschließlich des neuesten Windows 10 vorinstalliert ist. Die Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit von WMP machen ihn immer noch zu einem der besten kostenlosen Audio-Player für Windows-Betriebssysteme. Wenn du keinen zusätzlichen Media Player auf deinem neuen Windows-Computer installieren möchten, sollte diese Anwendung die erste Wahl für dich sein. Der einzige Nachteil könnte die Shuffle-Funktion sein. Sie hat die Angewohnheit, dieselben Titel während derselben Sitzung abzuspielen. Wenn du der Wiedergabeliste zu viele hinzufügst, werden sie vom Windows Media Player wahrscheinlich nicht alle abgespielt. Die Erkennungsfunktion einer großen Mediathek sollte weiter verbessert werden.

Windows Media Player

4. MediaMonkey

Auf den ersten Blick sieht MediaMonkey wie eine neu gestaltete Version von Windows Media Player aus, bietet jedoch weitaus mehr Funktionen. Es ist mit allen allgemeinen Medienformaten kompatibel, einschließlich Podcasts und Hörbüchern, und kann so eingerichtet werden, dass deine Lieblings-Podcasts für dich heruntergeladen werden. Die Software kann auch Tracks automatisch identifizieren, Tags synchronisieren oder korrigieren und verwandte Informationen nachschlagen. Es ist sehr nützlich, wenn du eine alte Musiksammlung wieder in Ordnung bringen möchtest. Darüber hinaus eine integrierte Auto-DJ-Funktion namens Party Mode, mit der Titel automatisch anhand festgelegter Kriterien abgespielt werden. Mit diesem Tool kannst du CDs rippen, Podcasts und Metadaten für deine Musiktitel herunterladen. MediaMonkey scannt deine Musiksammlung und aktualisiert sie, wenn du die Songs löscht. Aber diese Funktionen sind nur in der kostenpflichtigen Version ab 24,95 USD verfügbar.

MediaMonkey

5. Dopamine

Dopamine ist ein benutzerfreundliches Player, der du als Windows Media Player-Alternative betrachten kannst. Es unterstützt eine Vielzahl von Audioformaten, darunter MP4, WMA, OGG, FLAC, M4A, AAC, WAV, APE und OPUS. Im Gegensatz zu anderen oben genannten Playern kann Dopamine in Anbetracht des Funktionsumfangs ein wenig ins Hintertreffen geraten, insbesondere ist die Equalizer-Option sehr eingeschränkt. Nutzer können jedoch verschiedene Funktionen wie das automatische Meta-Tag, das Anzeigen von Texten in Echtzeit und einige andere nutzen. Außerdem stehen eine ganze Reihe von Themen zur Auswahl. Du kannst im Standard-Dunkelmodus bleiben, wenn dies für dich am einfachsten erscheint.

Dopamine

Fazit

Die oben vorgestellten Musikplayer sind alle unter Windows und Android bekannt. Du kannst eine von ihnen ausprobieren und bestätigen, ob er für dich geeignet ist. Es gibt immer noch viele Musik-Apps, die in diesem Artikel nicht aufgeführt sind. Einige davon sind auch auf iOS-Geräten verfügbar. Auf jeden Fall hoffen wir, dieser Artikel kann dir bei der Auswahl des am besten geeigneten Musikplayer helfen.

Amazon Music Converter

Du könntest auch interessieren: So spielst du Spotify-Titel auf diesen Playern

Welchen Musikanbieter verwendest du normalerweise, um Musik zu entdecken? Spotify oder Apple Music? Die beide gehören zu den beliebtesten Musik-Streaming-Diensten weltweit, aber wir wissen, dass die Songs dieser beiden Dienste nur auf ihrem Player oder ihrer mobilen App abgespielt werden können. Wenn du die Titel von Spotify oder Apple Music auf dem anderen Musikplayer abspielen möchtest, musst du zuerst die Titel in das gängige Format wie MP3, WAV, AAC oder FLAC umwandeln. Du kannst mit Hilfe von Musikkonverter dieses Ziel erreichen.

Wenn du Spotify nutzt, ist Sidify Music Converter Free empfehlenswert. Es ist eine saubere und sichere Freeware für Windows-Nutzer, die gerne Musik von Spotify herunterladen und auf einem lokalen Laufwerk oder MP3-Player speichern. Mit diesem kostenlosen Spotify Music Converter kannst du in 4 Schritten die Lieblingsmusik oder Playlist vom Spotify in das MP3-Format konvertieren. Nach der Konvertierung kannst du anschließend die Lieder in deinen eigenen Musikplayer importieren.

Spotify Music Converter

Sidify Music Converter Free

  • FunktionSpotify Songs, Playlists und Ablen kostenlos herunterladen.
  • FunktionTracks in MP3/AAC/FLAC/WAV konvertieren.
  • FunktionID3-Tags teilweise beibehalten, einschließlich Künstler und Ablumcover.
  • FunktionBenutzerfreundliche Schnittstelle haben.
2020 Black Friday Sale